Sommerraps

Die Norddeutsche Pflanzenzucht arbeitet gemeinsam mit der DSV und WvB Eckendorf in einem europäischen Sommerraps-Zuchtprogramm (DLE). Darüber hinaus gibt es ein nordamerikanisches Zuchtprogramm, welches zusammen mit der DSV geführt wird (DL Seeds Inc.) und ein kleines eigenes australisches Zuchtprogramm (NPZ Australia Pty Ltd.).

D3U7163
Sommerraps zur Blüte

Fast alle Sorten-Neuentwicklungen stellen 00-Hybriden dar (erucasäurefrei, glucosinolatarm). Im europäischen Zuchtprogramm wird derzeit ein Schwerpunkt auf die Züchtung von Clearfield®(CL)-Hybriden gelegt, aber auch konventionelle Hybriden werden bei DLE kontinuierlich neu gezüchtet und von den europäischen Sortenämtern zugelassen.

Das Züchtungsprogramm von DL Seeds versorgt den nordamerikanischen Markt mit Clearfield®(CL)- und konventionellen Hybriden, aber auch mit Roundup Ready®(RR)-Sorten. NPZ Australia züchtet für den australischen Markt verstärkt Triazin-tolerante (TT) Sorten. Als Hauptzuchtziele aller Programme werden die Steigerung des Kornertrags und Ölgehaltes sowie die Züchtung von Resistenzen verfolgt. Ein spezielles Zuchtprogramm gibt es für Hoch-Erucasäure-Sorten (HEAR).

Für den deutschen Markt bieten wir ein kleines Sommerraps-Sortiment an.